.


Kelag beim Forum „Energie+Wohnen“

11.02.2010

Im Congress Center Villach findet am 25. Februar ab 18:30 Uhr das Forum „Energie+Wohnen“ für Hausbauer und Sanierer statt. Der Eintritt ist frei!

Dem Motto des Forums „In Zukunft zählt die Energieeffizienz!“ kann auch Willibald Kohlweg aus der Energieberatung der Kelag 100%ig zustimmen. Er ist neben zahlreichen anderen Experten aus den Bereichen Wohnbau, Finanzierung, Architektur und Ökologie Vortragender dieses Themenabends.  Die behandelten Themen des „Energie+Wohnen“ Forums sind:

 

  • Energiespartipps für Hausbauer
  • Thermische Sanierung und Gebäudewert
  • Richtig wärmedämmen
  • Empfohlene Energiesysteme
  • Senkung der Heizkosten
  • Erhöhung der Wohnbehaglichkeit
  • Energieausweis
  • Förderungen und Finanzierung

 

Nach den Expertenvorträgen findet außerdem eine Podiumsdiskussion zum Thema
„Besser bauen und sanieren: wie geht’s?“ statt.
Als Abschluss gibt es ein gemütliches Get-together mit Imbiss.

Anmeldung und Infos unter:
villach@energie-wohnen.at
Fax: 0463 / 507 199-11
Anmeldeschluss ist der 22. Februar 2010!


11.02.2010
Weitere Artikel zu den Themen:
Das könnte Sie auch interessieren:



Zertifikat Service-Champions Zertifikat onCert
Zertifikat 100% Wasserkraft & Ökoenergie Zertifikat Credit Management Certified Materiality Disclosures Anton Award
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Kunde werden / Anmeldung
Rechnung anzeigen
Zählerstand melden
Servicepaket Active bestellen
Servicepaket Plus bestellen
Kundendaten ändern
Newsletter anmelden / ändern
Teilzahlungsbetrag ändern
Abbuchungsauftrag erteilen / ändern
Umzug / Umzugsservice nutzen
Abmeldung / Auszug bekannt geben
Kontoübersicht anzeigen
Online-Energieberater nutzen
Häufig gestellte Fragen (FAQs)
Downloadbereich anzeigen
Rückruf anfordern
Kontakt aufnehmen
Generation Klimaschutz
Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Bitte aktualisieren Sie ihren Browser oder benutzen Sie einen Alternativbrowser.

Achtung! Sie verwenden einen veralteten Browser (Internet Explorer 6) mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können